ZURÜCK ZUR NEWSÜBERSICHT

News

Sonnen-Herzog prüft das neue Web-Portal mit Kunden-Log-in derzeit als Testversion 

Klares Design: der Web-Shop von Sonnen-Herzog

Sonnen-Herzog entwickelt Kunden-Portal

Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um Produkte zu vergleichen und Waren einzukaufen. Künftig können Profikunden auch bei Sonnen-Herzog bequem per Mausklick bestellen. Bald beginnt die Testphase für das Web-Portal.

Über die neue Seite können Kunden künftig nicht nur Waren ordern, sondern auch die entsprechenden Produktinformationen abrufen, die Verfügbarkeit prüfen und Neuheiten entdecken. Mit ihrer E-Mail-Adresse und einem selbst gewählten Passwort können sich erste Testkunden noch in diesem Jahr in den geschützten Bereich einloggen und als Betrieb auch weitere Accounts für Mitarbeiter anlegen. Diese lassen sich mit individuellen Berechtigungen ausstatten – beispielsweise darauf beschränkt, Lieferscheine abzurufen oder aber Ware zu kaufen. 

Wie in der Niederlassung erhalten registrierte Kunden online tagesaktuell ihre individuellen Preise. Alle Aufträge, Rechnungen und Lieferscheine sind im Kundenprofil hinterlegt. Angaben und Daten lassen sich jederzeit verwalten und anpassen. Sonnen-Herzog ist die Testphase besonders wichtig. Die Nutzer probieren die Funktionalitäten aus und das Unternehmen erfährt, wo es nachbessern kann. 

Modernes System für Service und Komfort

Die Idee für das Web-Portal wurde 2013 konkret. Seit einem Jahr arbeitet das Düsseldorfer Familienunternehmen nun am neuen Online-Dienst. „Mit diesem zusätzlichen Service reagieren wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden. Sie möchten auch abends oder am Wochenende Produkte recherchieren, Bestände auffüllen und ihre Aufträge verwalten. Das können sie jetzt rund um die Uhr erledigen“, erklärt Andreas Holey, der die IT-Abteilung von Sonnen-Herzog leitet. Ob die Bestellung geliefert, in der Zentrale oder einer der 16 Niederlassungen des Unternehmens abholbereit hinterlegt werden soll, kann der Kunde bei jedem Kauf neu auswählen.

Derzeit speist Sonnen-Herzog die Daten der gelisteten Kunden in das System ein. Sie werden sukzessive für den Service freigeschaltet. Das Portal realisiert das Unternehmen zusammen mit der Düsseldorfer Web- und Software-Agentur digitalbauhaus. Bei der Umsetzung war es Sonnen-Herzog vor allem wichtig, dass die neue Plattform leicht zu bedienen und sowohl für die Darstellung am PC als auch auf mobilen Endgeräten optimiert ist. „Wir haben uns für ein sehr klares und schlichtes Design entschieden. Die Seite soll anwenderfreundlich und funktional sein, nicht überfrachtet. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden“, so Andreas Holey. 

Der aufwendige Datenaustausch ist abgeschlossen und auch das Warenwirtschaftssystem des Unternehmens mit Kunden- und Artikeldaten wurde bereits testweise ins neue Portal überführt. Wann der Online-Service für alle Handwerkspartner verfügbar sein wird, gibt Sonnen-Herzog rechtzeitig bekannt. „Wir haben ein Web-Portal mit Shop-Funktion entwickelt, das wir in Zukunft modular ausbauen und um neue Funktionen erweitern können. Damit sind wir flexibel und zukunftssicher aufgestellt“, sagt Andreas Holey.

 

ZURÜCK ZUR NEWSÜBERSICHT

NEWSLETTER
Jetzt verpassen Sie nichts mehr. Aktuellste Infos zu Trends und Produkten. 
Mehr erfahren...
KARRIERE
Sie möchten unser Team verstärken? Informieren Sie sich hier über aktuelle Stellenangebote. Mehr erfahren...
AKTUELLES ZUM UNTERNEHMEN
„Die Innung braucht einen starken Handel“
Seit Jahresbeginn ist Jörg Schmitz als Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Düsseldorf im Amt. Anfang Mai besuchte er die Zentrale von Sonnen-Herzog in der Pinienstraße. Im moderierten Gespräch tauschen Jörg Schmitz und Margarete Sonnen sich über die Entwicklung der Branche und die wichtige Partnerschaft zwischen Verband und Handelsunternehmen aus.   Mehr erfahren…
AKTUELLES ZUM UNTERNEHMEN
Mehr Platz für die Logistik
Sonnen-Herzog hat die Lagerkapazität in der Düsseldorfer Zentrale deutlich ausgebaut. Auf insgesamt 4.550 Quadratmetern kann das Familienunternehmen nun mehr Produkte für seine Kunden und die Standorte bereithalten. Mehr erfahren…
AKTUELLES ZUM UNTERNEHMEN
Neuer Start am Kölner Standort
Sonnen-Herzog hat seine Kölner Niederlassung umgebaut und aufwendig modernisiert. Seit Anfang Mai ist der Standort offiziell wiedereröffnet. Verkauf und Beratung boten die Kölner jedoch durchgehend an. Denn die Renovierung fand im laufenden Betrieb statt. Mehr erfahren…
AKTUELLES ZUM UNTERNEHMEN
Farbe für die Kunst
Zur Nacht der Museen am 18. April unterstützte Sonnen-Herzog das NRW-Forum Düsseldorf. Der Raum für das neue Format „1UP – Das Magazin für Ideen“ wurde mit Spenden des traditionsreichen Familienunternehmens gestaltet. Mehr erfahren…
Sonnen Herzog GmbH & Co.KG
Zentrallager und Verwaltung
Pinienstraße 20
40233 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 73 73-0
Telefax: 0211 - 73 73-159 /-189
E-Mail: kontakt@sonnen-herzog.com
  • Farben
  • Tapeten
  • Bodenbeläge
  • Werkzeug