maskottchen johan von sonnit

Das dynamische Duo: Sonnit 5150 Glattvlies Vorpigmentiert und Sonnit 130 Top Finish

Immer häufiger wird die klassische Wandge- staltung mit Tapeten oder Raufaser durch ein Glattvlies mit einem matten Anstrich ersetzt. Um diesem Trend Rechnung zu tragen, gibt Sonnen Herzog Malern mit dem SONNIT 5150 Glattvlies vorpigmentiert und der SONNIT 130 Top Finish ein starkes System an die Hand. Durch das bereits vorpigmentierte Vlies finden Verarbeiter einen gleichmäßig schwach saugenden Unter- grund für das Finish vor. So reicht häufig schon ein Anstrich mit SONNIT 130 Top Finish aus, um eine edle, tuchmatte Oberfläche herzustellen.

Die Verarbeitung der SONNIT 130 Top Finish sollte unbedingt mit einer geeigneten Walze erfolgen. Bei großen, von Streiflicht betroffenen Flächen arbeiten Maler idealerweise im Team: Zunächst wird das Material mit einer mittelflori- gen Farbwalze gleichmäßig aufgelegt und dann mit einer Microfaserwalze zügig und gleichmäßig nachgerollt, um die Schleppstruktur wegzuneh- men. Auch das Spritzen mit einem Airlessgerät ist möglich, ideal ist die Düsengröße 521. Bei kleinen bis mittleren Flächen kann ein einzelner Verarbeiter das Material mit nur einer Walze auflegen und abrollen. So entstehen Flächen, die mit ihrer edlen, matten Oberfläche eine schlichte Eleganz ausstrahlen – selbst im Streiflicht.

Scroll to Top